top
Konzert / Musik

Liszt Festival Raiding
Orchester Wiener Akademie

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:7044
© Stephan Polzer

Tickets kaufen


Veranstalter:

Liszt Festival Raiding
www.lisztfestival.at

Chen Reiss, Sopran
Martin Haselböck, Leitung

Liszt & Schubert

Franz Liszt hegte für Franz Schubert eine intensive und liebevolle Verehrung und besonders die außerordentliche Schönheit seiner Lieder beeindruckte ihn immens. Mit seinen Transkriptionen der Lieder Schuberts, wo er zwischen 1833 und 1846 alleine insgesamt 55 Lieder bearbeitete, setzte Liszt völlig neue künstlerische Maßstäbe. Weniger bekannt sind die Orchesterbearbeitungen der Lieder und Märsche, die in seiner Zeit als Hofkapellmeister von Weimar entstanden sind, und die der gefürchtete Musikkritiker Eduard Hanslick tief bewunderte: „Liszts Instrumentierungen sind Meisterstücke. Durch seine glänzende Orchestertechnik und seinen feinen Sinn für Klangfarben hat er uns ein neues Geschenk dargebracht. Schubert selbst hätte gestaunt. Scheint es doch kaum möglich, in kleinstem Rahmen solchen Glanz zu entfalten, so viel Zartheit neben so stürmischer Kraft.“ Neben den Orchesterliedern erklingt als großer Höhepunkt Franz Schuberts Symphonie Nr.8 in C-Dur D 944, die neben den Symphonien Beethovens als bedeutendstes sinfonisches Orchesterwerk in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts gilt und von Schumann und Mendelssohn, der auch die erste öffentliche Aufführung 1839 in Leipzig dirigierte, hoch geschätzt wurde.

Termin
Sonntag 16.06.2019
11:00

Ort
Lisztzentrum Raiding

Preis
Vorverkauf: € 69,– € 59,– € 49,– € 39,–

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:6941

KabarettGery Seidl „Neues Programm“ Samstag 05.10.2019
Lisztzentrum Raiding

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:6906

KabarettSerge Falck„Am Beckenrand“ Donnerstag 26.09.2019
Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:6915

KabarettDie Echten „Haarmonian Comedists“ Donnerstag 03.10.2019
Kuz Mattersburg, Spielort Eisenstadt

Alle Infos rund um Ihren Besuch

Icon Öffnungszeiten

Mo – Do

08.00 – 15.00 Uhr

Freitag

08.00 – 12.00 Uhr


Juli – August

Mo – Fr

08:00 – 12:00 Uhr


Abendkasse - 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn        

Icon Location

Lisztzentrum Raiding 
Lisztstraße 46
A-7321 Raiding

+43 - 2619 510 47

+43 - 2619 510 47-22

Anfahrt planen

Raumvermietung Lisztzentrum Raiding


Direkt neben dem Liszt-Haus Raiding, der Geburtsstätte von Franz Liszt befindet sich das Lisztzentrum Raiding. Der Konzertsaal kann für jegliche Art von Veranstaltungen in gediegenem Rahmen gemietet werden und fasst inklusive Balkon ca. 580 Personen. Des Weiteren steht ein zusätzlicher kleiner Saal (VIP-Raum) für ca. 80 Personen zur Verfügung. Eine hervorragende technische Infrastruktur bietet einem anspruchsvollen Publikum den entsprechenden Rahmen.

Der Konzertsaal bietet inklusive Balkon Platz für rund 580 Besucher und besticht durch seine Schlichtheit. Die großzügige Bühne ist 16 m breit und 5-6 m tief, ein Steinway D-Flügel, sowie Künstlergarderoben und eine VIP-Raum (kleiner Saal) für ca. 80 Personen bieten eine optimale Infrastruktur für repräsentative Veranstaltungen, wie z.B. Tagungen und Kongresse. 

Moderne Technik für jedes Veranstaltungsformat sowie eine individuelle Saalgestaltung werden gerne den Erfordernissen angepasst. Im Konzertsaal finden bis zu 580 Stühle in Reihen aufgestellt Platz, im hinteren Bereich des Saals sind die Stühle auf Podesten erhöht, um einen perfekten Blick auf die Bühne zu bieten.

Mit dem Vermietungskonfigurator finden Sie die passende Location für Ihr Event.