Alle Standorte

Die Sonderausstellungen
der Kultur-Betriebe Burgenland

    Frühlingsduft und Herbstpracht

    Die 4 Jahreszeiten in der Kunst

    12. Jänner – 17. Juni 2018

    Landesgalerie Burgenland

     

    In dieser Ausstellung werden Kunstwerke aus der Sammlung der Landesgalerie Burgenland präsentiert und mit Arbeiten zeitgenössischer KünstlerInnen ergänzt.

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    Gutruf

    Vermeer und mehr

    12. Jänner – 01. April 2018

    Landesgalerie Burgenland

     

    Gerhard Gutruf, 1944 in Nikitsch geboren, hat Arbeiten großer Meister wie Vermeer, Velazquez, Picasso und Goya in seine eigene Formensprache transferiert und gilt als radikaler Einzelgänger der internationalen Kunstszene. Seine weltberühmte Paraphrase „Vermeers geheimes Vermächtnis“ ist ein zentrales Werk der Ausstellung.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    Mieke Verhaar

    Farbrausch

    23. Jänner – 29. April 2018

    Stadtbüro Mattersburg

     

    Mieke Verhaar machte sich bei ihren Untersuchungen, Ausgrabungen und Reisen auf die Suche nach der menschlichen Identität. Ihre Bilder zeigen expressive Farbfreude in Eitempera und Ölmalerei.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    Förderpreis bildende Kunst

    Aufbruch in die Moderne II – Fotografie und neue Medien

    25. Jänner – 25. Februar 2018

    Projektraum Burgenland

     

    Beim aktuellen Förderpreis für Bildende Kunst der Kulturabteilung des Landes wurde mit den Kunstsparten Fotografie und Neue Medien ein kulturpolitischer Schwerpunkt auf die Gegenwartskunst gelegt.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    KünstlerInnen sehen das Burgenland

    Eine malerische Reise durch das Südburgenland

    21. Februar – 20. April 2018

    Kulturzentrum Oberschützen

     

    Die Schau ist ein malerischer Spaziergang durch die südlichen Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten, malerischen Dörfern oder Naturlandschaften.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    Neue Straßen auf alten Pfaden

    Archäologie und Straßenbau im Burgenland

    23. Februar – 04. November 2018

    Landesmuseum Burgenland

     

    Wenn neue Straßen gebaut werden, bergen ArchäologInnen eilig die Zeugnisse versunkener Welten, bevor die Baumaschinen auffahren – wie jüngst bei der Nord-Umfahrung Schützen und der B61a im Bezirk Oberpullendorf. Die Ausstellung zeigt die spektakulärsten archäologischen Funde der letzten Jahre.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    We ♥ Burgenland

    Fotografik von Sabine König und Georg Dujmovits

    09. März – 06. Mai 2018

    Projektraum Burgenland

     

    Sabine König, aus Winden am See und Georg Dujmovits, aus Sulz im Südburgenland zeigen in ihren Fotos die Schönheiten des Burgenlandes von Nord bis Süd.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    Haydn auf Reisen

    In 18 Tagen von Wien nach London

    23. März – 11. November 2018

    Haydn-Haus Eisenstadt

     

    Die diesjährige Sonderausstellung widmet sich Joseph Haydns beschwerlichen Reisen mit Kutsche und Schiff. Aus seinen Briefen an Marianne von Genzinger oder Berichten an seine Biographen weiß man, wo er genächtigt, was er gegessen und wen er auf der Reise getroffen hat.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    Josef Dobrowsky

    Meisterwerke aus Privatbesitz

    13. April – 17. Juni 2018

    Landesgalerie Burgenland

     

    Josef Dobrowsky zählt zu den markantesten Künstlerpersönlichkeiten Österreichs ab dem frühen 20. Jahrhundert. Dieser Ausstellung liegt die erfolgreiche Spurensuche der Kuratorin Theresia Gabriel nach unentdeckten und selten öffentlich gezeigten Bildern aus St. Margarethener Privatbesitz zugrunde.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB

    Photoclub Panoptikum Oberschützen

    Burgen-Land-Bild

    25. April – 29. Juni 2018

    Kulturzentrum Oberschützen

     

    Die Mitglieder des Photoclubs Panoptikum Oberschützen wählen alljährlich ein Thema, unter dem sie dann ihre Arbeiten im Kulturzentrum Oberschützen präsentieren. In diesem Jahr steht die Ausstellung unter dem Motto „BURGEN-LAND-BILD – ein fotografischer Streifzug durch die Heimat“.

     

    Beitrag lesen
    Ausstellungsplakat, © KBB