PRÄDIKAT SEHENSWERT

Alle Ausstellungen
der Kultur-Betriebe Burgenland

Haydn, Liszt, Geschichte,
Kunst & Kultur

Die Museen und Galerien widmen sich der Kultur, Natur, Geschichte, Musikgeschichte sowie dem Kunstschaffen eines Landes, das sich als kunstsinniger, aber vor allem auch multikultureller Schmelztiegel erweist. Die Präsentation und Kulturvermittlung will BurgenländerInnen wie auch  internationalen Gästen die Vergangenheit und Gegenwart dieser Region durch Dauer- und Sonderausstellungen zeitgemäß und innovativ vermitteln.

Masken des Begehrens

Masken des Begehrens

28. Juni – 22. Dezember 2019

Landesgalerie Burgenland

 

Die Ausstellung in der Landesgalerie Burgenland zeigt sowohl subtile als auch drastische Darstellungen zum Thema Sexualität und Erotik von KünstlerInnen, die eng mit dem Burgenland verbunden sind.

 

Beitrag lesen: Masken des Begehrens
Masken des Begehrens

art[dialog]

Florian Lang, Klara Petra Szabo

28. Juni – 15. September 2019

Landesgalerie Burgenland

 

Der diesjährige art[dialog] widmet sich zwei jungen KünstlerInnen, die der gleichen Generation angehören und ähnliche Thematiken in ihren Arbeiten aufgreifen, wobei sich beide einer anderen Formensprache bedienen.

 

Beitrag lesen: art[dialog]
art[dialog]

Bildhauer der Wotruba Schule

Bertoni, Kedl & Co.

27. September – 22. Dezember 2019

Landesgalerie Burgenland

 

Der Wahlburgenländer Wander Bertoni und der aus Markt-Neuhodis stammende Rudolf Kedl sind die burgenländischen Aushängeschilder der 243 Bildhauerschüler Fritz Wotrubas, die er zwischen 1946 bis zu seinem Tod im Wintersemester 1973/74 an der Akademie der bildenden Künste ausbildete.

 

Beitrag lesen: Bildhauer der Wotruba Schule
Bildhauer der Wotruba Schule